Es gibt Tätigkeiten (oder auch “Warte-Lücken”) während des Tages, die machen einfach keinen Spaß. Leider ist dabei oft unsere Energie niedrig, und unsere Resonanz strahlt Unlust, Unmut oder gar Frustration aus. Das ist nicht wirklich förderlich, wenn wir uns ein frohes Leben manifestieren möchten (denn deine Resonanz bestimmt, was du manifestierst!)

Was können wir tun? Stelle dir folgende Fragen:

  • Wie kann ich meine (Nicht-)Tätigkeit verändern, damit sie Spaß macht?
  • Kann ich währenddessen etwas anderes tun/denken/fühlen/üben?

Energy Work bietet hier hervorragende Möglichkeiten:

Wenn du irgendwo anstehst, kannst du deine Chakren klären, oder dein Herz Zentrum ausdehnen.

Wenn du deine Wohnung putzt kannst du versuchen, dich in eine gute Stimmung zu versetzen und deine Freude in alle deine Möbel, Böden, Wände, Fenster etc. leiten. Warum? Das speichert die Energie in den Objekten, und dein Haus fühlt sich freundlicher an. Das hebt nicht nur deine Stimmung, sondern auch die aller anderen! (Kürzlich hat mir eine Freundin erzählt, dass ihre Putzfrau sehr schlechte Laune hatte und sich danach das ganze Haus grausig angefühlt hat!)

Wenn du alleine zu Tisch bist, anstatt TV zu schauen oder sonstwie zu grübeln, sei dankbar für dein Essen und visualisiere, wie die Nährstoffe deinen Körper heilen, aufbauen und stärken. Mit etwas Übung geht das auch, während man ein Gespräch hat.

Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten – schreibe mir, wenn du mehr erfahren möchtest!

Pin It on Pinterest

Share This

Share this post with your friends!